Erfrischungsgetränk mit HALM Glas-Strohhalm und der Reinigungsbürste.
In Berlin,  Produkt-Test

HALM – Für ein besseres Trinkgefühl

Berlin steckt ordentlich in der Hitzewelle. Da hilft nur Trinken, in vielen Mengen und bestenfalls gesund. Aber wie sieht es eigentlich mit der Nachhaltigkeit aus? Leider entsteht durch den täglichen Verzehr von Essen und Getränken immer noch jede Menge Plastik-Müll. Sei es die Fast-Food-Verpackung in der Burger-Kette, das Einweg-Geschirr beim Picknick im Park oder der Plastik-Strohhalm im Cocktail an der Strandbar! Da ist schnellstens Umdenken angesagt! Ein junges Unternehmen aus Berlin hat dafür eine geniale Lösung am Start: HALM – der Trinkhalm aus Glas.

Auf dem Speed-Tasting von GetränkeIDEEN lerne ich HALM kennen, besser gesagt den CEO und Co-Founder Sebastian Müller und sein Team. “Tolle Idee”, dachte ich mir. Auf den ersten Blick sehen die Halme weitaus besser aus als die üblichen Modelle in Plastik und machen zudem noch einen sauberen, hygienischen Eindruck. Als ich jedoch im Pitch die interessante Unternehmensgeschichte und Mission erfahre, die hinter diesem Trinkhalm steckt, war ich wirklich sehr beeindruckt vom Startup HALM.

Erfrischungsgetränk mit HALM - der Glas-Strohhalm für mehr Nachhaltigkeit und ein besseres Trinkgefühl
Erfrischungsgetränk mit HALM – der Glas-Trinkhalm für mehr Nachhaltigkeit und ein besseres Trinkgefühl

Konkret geht es bei HALM um das Thema Nachhaltigkeit und Trinkgenuss. Weltweit werden täglich 3 Milliarden Plastikstrohhalme entsorgt, so erklärt das Startup-Team die Intension zum Produkt! Dabei liegt die Problemquelle nicht unbedingt bei den Endverbraucherns sondern in der Gastronomie. Hier wird leider allzu oft zum Einweg-Equipment gegriffen. HALM möchte nun mit dem Glas-Trinkhalm den Gastronomie-Markt revolutionieren und hat damit Erfolg. Zahlreiche Restaurants, Bars und Getränkefirmen haben den großen Vorteil für sich und die Umwelt erkannt und sind von Plastik auf Glas umgestiegen wie z. B. die Berliner AMANO -Bar und kukki Cocktail.

Geh doch mal auf den Halmfinder! Das nächste Restaurant mit dem Glas-Trinkhalm ist näher als Du denkst.

HALM Glas-Strohhalme im praktischen Starter-Set mit 4 Trinkhalmen und einer Reinigungsbürste
Foto: HALM – der Trinkhalm aus Glas. Nicht nur die Produkte, auch Verpackung und Info-Materialen sind komplett nachhaltig ausgerichtet.

Wenn Du allerdings das erste Mal aus HALM getrunken hast, stellst Du Dir die Frage: “Warum hab ich all die Jahre auf Plastik herumgekaut?” Mir ist es jedenfalls so ergangen. Die Glas-Trinkhalme sind bei mir zu Hause im täglichen Gebrauch und sorgen für das perfekte Geschmackserlebnis.  Sie sind aus bruchfestem Schott®-Spezialglas gefertigt, hygienisch und absolut geschmacksneutral. Die Reinigung geht einfach – ab in die Spülmaschine oder im Do-it-yourself-Verfahren mit der beigelieferten Natur-Bürste.

Erfrischungsgetränk mit HALM Glas-Strohhalm und der Reinigungsbürste.
Foto: LESS WASTE – MORE TASTE. Die Reinigung der Glas-Trinkhalme ist einfach und hygienisch.

HALM kann allerdings noch viel mehr: Vom Produkt über die Verpackung bis hin zum Werbeflyer ist alles ökologisch ausgerichtet und frei von Mineralölen! Zudem engagiert sich HALM über die Unternehmensgrenzen hinweg – die Hälfte der Erträge gehen an Projekte, die sich mit dem Thema Plastikmüll beschäftigen. Mehr über HALM, die Menschen dahinter, die Idee zum Produkt, einen Online-Shop und vieles mehr findest Du auf www.halm.co.

Fotos: Spreeblogger